Fledermausprojekt

 
Im Rahmen des Schwerpunktes Naturpädagogik werden im Kindergarten Wirbelwind Projekte durchgeführt, die mit den Kindern partizipatorisch ausgewählt werden. Exemplarisch stellen wir hier ein Projekt zum Thema Fledermäuse vor:

Ziele:

•                   Wissenszuwachs zum Thema Fledermaus

•                   Differenzierung und Erweiterung des Alltagswortschatzes, durch das Sprechen über das Thema         Fledermäuse

•                   Erlernen von gegenseitiger Rücksichtnahme in Bezug auf das Zuhören und das Aussprechen lassen in    kleinen Gruppen.

•                   Stärkung der Feinmotorik durch das herstellen von Fledermäusen

•                   Stärkung des Selbstbewusstsein durch das freie Sprechen in der Kleingruppe

Zielgruppe:         Alle Kinder der Einrichtung

Zeitraum:            8 Wochen





Projektdurchführung:

Immer wieder wurde von den Kindern der Einrichtung über Fledermäuse gesprochen, so dass es sich anbot mit den interessierten Kindern im Rahmen eines Projekts zu arbeiten.

Zunächst wurde mit den Kindern erörtert, was sie am Leben der Fledermäuse am meisten interessiert, das waren Fragen wie z.B. wie ist der Körperbau der Fledermaus angelegt, was fressen Fledermäuse, was muss man beachten, wenn man Fledermäusen begegnet, wer sind die Feinde der Fledermaus, was ist eine Fledermausschutzstation usw.

 

Diesen Fragen wurde mit unterschiedlichen Methoden begegnet. So wurden z.B. kleine Rollenspiele durchgeführt, es wurde ein Film über Fledermäuse gezeigt, es wurden Fledermäuse gemalt und gebastelt und eine Fledermausecke im Kindergarten eingerichtet und zum Abschluss ein Spiel entwickelt bei dem man sich zum Fledermausexperten(mit Diplom) qualifizieren konnte.