Musikalische Bildung

Jedes Kind ist musikalisch. Kinder erleben Musik als Quelle der Freude, Entspannung und als Möglichkeit ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Über das Singen, Tanzen und dem Musizieren mit verschiedenen Instrumenten entdecken Kinder ihre Stimme und ihren Körper. Außerdem ist das Singen von Liedern ein hervorragendes Mittel der alltagsintegrierten Sprachförderung.

Im Kindergarten Wirbelwind legen wir großen Wert auf die Integration musikalischer Angebote in den Alltag. Unser Ziel ist es, allen Kindern die Möglichkeit zu eröffnen über das Singen, dem Experimentieren mit Rhythmen und Klängen aktiv Musik zu machen. Musik ist die Sprache, die alle Menschen verstehen.

Als fester Bestandteil der Woche findet ein Singkreis für alle Kinder statt. Im Rollenspielbereich haben Kinder ständigen Zugriff auf Rhythmus- und Klanginstrumente. Jahreszeitlich angepasst finden musikalische Projekte auf freiwilliger Basis für die Kinder statt. Das bedeutet eine feste Gruppe von Kindern verbindet Lieder und Tänze zu einem kleinen Stück, welches zu gegeben Anlass zur Aufführung kommt. Darüber hinaus trifft sich die Projektgruppe mit anderen Kindergärten aus der Umgebung zum gemeinsamen Singen, diese Lieder werden aufgenommen und allen beteiligten Kindern auf einer CD zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird täglich spontan mit den Kindern sowohl drinnen als auch auf dem Außengelände gesungen.